Richard Dübell

Peter Bernward ermittelt wieder! Aber nicht der Kaufmann aus dem 15. Jahrhundert, sondern sein moderner Nachfahre ... jedenfalls, wenn es nach der Überzeugung von Daniel Bernward geht, Peters Vater. 

Dabei hat Peter ganz andere Sorgen, als sich um den Stammbaum seiner Familie zu kümmern. Er ist nämlich Kriminalhauptkommissar bei der Landshuter Kripo. Und irgendwie liegt es im Blut, sich einzumischen ... vorzugsweise da, wo seine Vorgesetzten meinen, dass er nichts verloren hätte.

Auch seine Kollegin und Ermittlungspartnerin Flora Sander ist der Meinung, dass Peter sich nicht einmischen soll - und zwar in ihr Leben. Doch tief in ihrem Herzen ist sie nicht so ganz sicher, ob sie die Liebe, die Peter für sie empfindet, nicht vielleicht doch erwidert ...

Ganz sicher, dass Peter Bernward der richtige Mann für sie wäre, ist hingegen Staatsanwältin Sabrina Hauskeck. Sie hat alles, was eine begehrenswerte Frau haben muss. Und sie gibt nicht auf bei ihrem energischen Eroberungsfeldzug um Peters Herz.

Keine Probleme mit der Liebe - oder seinem Stammbaum - hat Connor Lamont,  Peters und Floras bester Freund und Landshuter Entrepreneur. Er ist ein Genie, was letztminütige Improvisationen und generelles Chaos angeht - und dabei alles so locker zu nehmen, wie das nur ein Schotte kann, der weiß, dass seine Familie seit tausend Jahren jedes Missgeschick überstanden hat. 


Mit der Serie um Peter Bernward und Flora Sander kommt neuer Schwung ins Genre der Regionalkrimis: action- und temporeiche Thriller mit einer gehörigen Portion Ironie und einer überwältigenden Hauptakteurin - Landshut, der herrlichen gotischen Hauptstadt Niederbayerns mit ihrem einzigartigen Flair zwischen italienischem Charme und bayerischer Gelassenheit!


Da legst dich nieder! Peter Bernward, Polizeihauptkommissar in Landshut, hat gleich mehrere Probleme auf einmal: Sein Vater nervt ihn mit dem Familienstammbaum, seine Angebetete, Kommissarin Flora Sander, hält ihn auf Abstand und ein gefährlicher Serientäter hat sich ausgerechnet seine niederbayrische Heimatstadt ausgesucht, um seinen größten Coup durchzuziehen.

Seitdem ist es mit der Ruhe in Landshut vorbei. Während der Leiter der Münchner Soko, die auf den Täter angesetzt ist, die Landshuter Kollegen nicht ernst nimmt und die Ermittlungen mehr behindert als voranbringt, unternimmt Bernward alles, um den Schwerverbrecher so schnell wie möglich zu fassen ... und dabei das Versprechen einzulösen, das er Flora und seinem besten Freund Connor Lamont gegeben hat. Auch, wenn das bedeutet, sich bei heißen Augusttemperaturen in ein zwanzig Kilo schweres mittelalterliches Kettenhemd zu zwängen ...

 ALLERHEILIGEN

416 Seiten
Ullstein Taschenbuch
ISBN-13: 978-3548284866


Kruzifix! Hauptkommissar Peter Bernward hat schlechte Laune: Ganz Landshut steht unter Wasser, und die Polizei ist im Dauereinsatz. Noch schlimmer ist aber, dass seine attraktive Kollegin Flora ihn mal wieder abserviert hat. Als dann auch noch die Leiche eines bekannten Bauunternehmers auftaucht, ist die Stimmung auf ihrem Tiefpunkt. Der Polizeichef greift durch und übergibt Flora den Fall. Aber das lässt ein Peter Bernward natürlich nicht auf sich sitzen. Er ermittelt auf eigene Faust und stößt auf einen alten Skandal, den so mancher Landshuter lieber vergessen hätte …

Mal reinhören? Hier sind zwei Ausschnitte aus der Buchvorstellung in Taufkirchen/Pram:

Lesung aus HIMMELFAHRT in Taufkirchen/Pram: Der Puffbetreiber
Lesung aus HIMMELFAHRT in Taufkirchen/Pram: Sabrina Hauskeck


HIMMELFAHRT

384 Seiten
Ullstein Taschenbuch
ISBN-13: 978-3548284873