25 Millionen Tote.

Sechs Jahre Hölle.

Das Abendland kurz vor seinem Fall.

Und ein einziger Mann, der für all das die Verantwortung trägt.

 

 

Ab 28. September 2018 überall erhältlich:

 

BOTE DES FEUERS

Joseph sagte: „In der Stadt Caffa ist eine Seuche ausgebrochen – mit einer bisher unbekannten Heftigkeit. Die Leute sterben innerhalb von Stunden.“

Zacharias bekam weite Augen.

„Der Todesengel, den der Herr den Ägyptern sandte...“, sagte er.

„Er wandelt jetzt in Caffa“, erwiderte Joseph,  „Und wir müssen verhindern, dass er zu uns kommt.“

 

Im Jahr 1348 bricht der schwarze Tod über den europäischen Kontinent herein, bis 1354 fällt ihm ein Drittel der europäischen Bevölkerung zum Opfer. Jegliche Ordnung vergeht. In dem Glauben, dass Gott der Welt den Rücken gekehrt hat, werden die einen zu fanatischen Frömmlern, andere geben sich zügellosen Ausschweifungen hin. Die Geistlichkeit ist ebenso hilflos wie die Fürsten. Die wenigen Ärzte, die sich der Seuche stellen, anstatt zu fliehen, finden kein Gegenmittel. Der Mob macht erbarmungslos Jagd auf die, die schon immer an allem schuld waren: die Juden.

 

Aber ist die Krankheit wirklich eine Strafe Gottes? Oder steckt ein teuflischer Plan dahinter? Stimmt es, dass ein selbsternannter Todesengel seine Anhänger aussendet, um die Krankheit zu verbreiten?


Als die junge Adlige Gisela und der jüdische Abenteurer Joseph auf die Spur der

„Jünger Azraels“ stoßen, beginnt eine unmögliche Liebe – und ein Wettlauf gegen den Schwarzen Tod … 

22,90 € (inkl. MwSt.)

BASTEI LÜBBE HARDCOVER
559 SEITEN
ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN
ISBN: 978-3-431-04099-9