Die Tuchhändler-Serie

Der Tuchhändler

November 1475: Kann ein geheimnisvoller Mordfall die Landshuter Fürstenhochzeit vereiteln?
Als Detektiv wider Willen gerät der Kaufmann Peter Bernward in den Bann einer längst vergessen geglaubten Tragödie ...

Ein mitreißender historischer Roman um die Intrigen der Fürsten, die Schattenseiten der Macht und den Mut eines einzelnen Mannes.

 

ISBN-13: 978-3784460369 

 

 

Eine Messe für die Medici

Ostern 1478: Eine Verschwörung gegen die Medici in Florenz scheitert in letzter Minute. Die dunklen Drahtzieher scheinen in der reichen Bürgerschaft und unter den Kirchenfürsten zu finden zu sein.
Im Ränkespiel der Mächtigen kämpft der zu Unrecht verdächtigte Peter Bernward um das Leben seiner Gefährtin – und um seine Liebe zu ihr.

 

ISBN-13: 978-3784460383


Die schwarzen Wasser von San Marco

Venedig 1478: Aus den trüben Wassern der Lagune wird vor den Augen des deutschen Händlers Peter Bernward die Leiche eines Kindes geborgen. Bald darauf kommen zwei weitere Kinder ums Leben - Gassenjungen, die als Zeugen gesucht wurden. Wussten sie womöglich zu viel?

Bernward beschließt, den wenigen Hinweisen nachzugehen. Dabei dringt er tief in das Räderwerk der Macht vor, mit der Venedig seit 400 Jahren den Handel in Europa kontrolliert - und gerät in ein Netz aus Verbrechen und Intrigen, das die dunkle Seite der Stadt offenbart ...

 

ISBN-13: 978-3404151028

Das Spiel des Alchimisten

Ein neuer Fall für Peter Bernward, den Tuchhändler und Ermittler wider Willen!
Augsburg 1478. Ein skrupelloser Mörder versetzt die Stadt in Angst und Schrecken. Oder ist es gar kein Mensch, der die Opfer auf dem Gewissen hat?

Als Peter Bernward in seine ehemalige Heimatstadt zurückkehrt, fordern ihn dort weit mächtigere Gegner heraus, als nur die Gespenster der Vergangenheit.

 

ISBN-13: 978-3404153541


Der Sohn des Tuchhändlers

Krakau im Jahre 1486: Peter Bernward hat sich mit seiner Lebensgefährtin Jana Dlugosz in deren Heimatstadt niedergelassen und dort ein ruhiges Familienleben gefunden. Doch die Ruhe währt nicht lange: Als Peter versucht, einem befreundeten jüdischen Bankier zu helfen, sticht er in ein Wespennest. Die antijüdische Stimmung in Krakau beginnt sich aufzuheizen und es kommt zu Ausschreitungen.

Als auch Janas Adoptivsohn Paolo in Gefahr gerät und nur mit knapper Not entkommt, wird Peter Bernward bewusst, dass das Feuer bereits an dem Pulverfass leckt, auf dem sie alle sitzen ...

 

ISBN-13: 978-3404158096



Die Teufelsbibel-Trilogie

Die Teufelsbibel

Böhmen 1572. In einem alten Kloster wird der achtjährige Andrej Zeuge eines Blutbads. Zehn Menschen, darunter seine Eltern, werden brutal ermordet. Andrej kann fliehen und nimmt eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Kirche mit sich: das Wissen um die Existenz des Codex Gigas - der Teufelsbibel.

Ein Dokument, das drei Päpste das Leben kosten und die Macht haben soll, das Ende der Welt einzuläuten. Sieben Mönche haben geschworen, das Geheimnis der gefährlichen Handschrift zu behüten. Wer zu viel darüber weiß, muss sterben. Denn der Codex, so heißt es, stammt aus der Feder des Teufels ...

 

ISBN-13: 978-3404163267

Die Wächter der Teufelsbibel

Prag, 1612: Nach dem Tod Kaiser Rudolphs II. dringen Plünderer in die Prager Burg ein und stehlen das gefährlichste Buch seiner Zeit - die Teufelsbibel. Wenig später geschehen im Namen des Satans unheimliche Dinge im Land, und düstere Legenden um eine alte Burg in den mährischen Hügeln erwachen zum Leben. Menschen begehen barbarische Verbrechen und berichten, dass sie den Teufel lachen und tanzen gesehen haben ... 
Für Cyprian Khlesl und Andrej von Langenfels steht diesmal noch mehr auf dem Spiel, denn das Böse bedroht auch das, was ihnen am meisten bedeutet: das Leben ihrer Kinder.

 

ISBN-13: 978-3404164554


Die Erbin der Teufelbibel

1648: Dreißig Jahre Krieg haben Europa an den Rand des Untergangs gebracht. Die Menschen sind verroht, Tag für Tag brennen unschuldige Männer, Frauen und Kinder auf den Scheiterhaufen. Auch das Schicksal von Agnes und ihrer Tochter Alexandra scheint besiegelt, als sie in Würzburg in die Fänge eines Hexenjägers geraten. Doch dieser bietet ihnen einen Handel an: Bringen sie ihm die Teufelsbibel, wird er die Anklage fallen lassen.

Alexandra muss sich entscheiden. Lässt sie zu, dass ihre Lieben den Feuertod sterben? Oder stiehlt sie die gefährliche Handschrift aus der Obhut ihrer eigenen Familie?

 

ISBN-13: 978-3404166053



Die JahrhundertstuRm-Trilogie

Der Jahrhundertsturm

1840: Alvin von Briest ist ein echter Preuße. Er fühlt sich den Traditionen seines Heimatlandes verpflichtet, auch wenn es ihm nicht immer leicht fällt. Auf Rat seines Freundes Otto von Bismarck entscheidet er sich für eine Militärlaufbahn.

Ganz anders sein Freund Paul Baermann. Er stammt aus dem Münchner Bürgertum und ist ein Mann des Fortschritts. Seine einzige Liebe gilt der Eisenbahn. Bis er in Paris Louise Ferrand kennenlernt, die ihn mit ihrer Schönheit verzaubert. Doch Louise ist schon einem anderen versprochen - seinem besten Freund Alvin.

Während in Berlin Barrikaden gebaut werden, die Industrialisierung ihren Lauf nimmt und sich Deutschland schließlich unter Bismarck eint, müssen Alvin, Paul und Louise in einem Jahrhundert der Gegensätze ihren Weg finden. 

ISBN-13: 978-3548286648

Der Jahrhunderttraum

Deutschland 1891: Die Geschwister Otto, Amalie und Levin von Briest sehen der Wende zum neuen Jahrhundert entgegen und all ihren Verheißungen.

Erste Flugzeuge und Zeppeline begeistern die Massen, und Levin von Briest findet darin seine große Bestimmung.

Otto hadert mit seiner adeligen Herkunft, er möchte Detektiv werden. Amalie von Briest ist dagegen noch auf der Suche nach ihrem Schicksal – sie träumt von der großen Liebe und merkt nicht, dass sie sie vielleicht schon längst gefunden hat …

Berlin zur Jahrhundertwende: Die große Deutschland-Saga von Bestsellerautor Richard Dübell geht weiter.

 

ISBN-13: 978-3548288277


Das Jahrhundertversprechen

Die Weimarer Republik 1921: Der erste Weltkrieg ist seit drei Jahren zu Ende und wirft dennoch lange Schatten, auch auf die Familie von Briest. Otto und Hermine von Briest stehen kurz vor dem Bankrott. Ihre Tochter Luisa hofft auf eine Karriere beim Film. Trotz Inflation und Wirtschaftskrise - oder gerade deswegen -  strömen die Menschen in die Varietés, die Lichtspielhäuser ... und auf die neu entstandenen Autorennstrecken.

Dort versucht sich Max Brandow zu beweisen, der Ziehsohn der Briests. Otto und Hermine haben ihn vor einem Ende in der Gosse bewahrt. Max bindet ein Versprechen an die Briests und vor allem an Luisa, dem er alles unterordnet - auch sein persönliches Glück.

Das Glück im Rausch der Geschwindigkeit sucht auch Sigurd von Cramm, dessen Familie mit den Briests seit Generationen verfeindet ist. Seine Weltanschauung ist die der rechtsgerichteten Parteien. In der radikalsten von ihnen findet er seine neue Heimat ... und Kameraden im Hass gegen die Briests. 

Der fulminante Höhepunkt von Richard Dübells "Jahrhundertsturm"-Trilogie!

ISBN-13: 978-3548289663



Der Jahrtausendkaiser

Köln im 13. Jahrhundert: Philipp, ehemaliger Novize und Klosterschreiber, soll eine kleine Dokumentenfälschung vornehmen. Was anfänglich wie eine Fingerübung aussieht, entwickelt sich jedoch schnell zu einem lebensbedrohlichen Auftrag.

Auf der Suche nach der Wahrheit gerät Philipp in die verfallene Burg eines heruntergekommenen Kreuzfahrers, deren Mauern eine schöne Frau und mehr als eine Lüge gefangenhalten. Von da an weist die Spur ins jüdische Ghetto und in ein geheimnisvolles Klosterarchiv.

Was Philipp dort herausfindet, ist so ungeheuerlich, daß die Herrschenden vor nichts zurückschrecken, um die grausame Wahrheit zu vertuschen ...

 

ISBN-13: 978-3404143931

Die Tochter des Bischofs

Aquitanien, im Frühjahr 1183. Raymond le Railleur, Sänger und Geschichtenerzähler, ist auf der Suche nach einem Brotgeber. Seine letzte Hoffnung ist der Bischof von Poitiers, der ihm schließlich eine ungewöhnliche Aufgabe stellt: Raymond soll Fermin, den verschwundenen Assistenten des Bischofs wiederfinden.

Als der erste Mord entdeckt wird, ahnt der Sänger, dass Fermin etwas damit zu tun hat, doch alle Indizien weisen auf Raymond selbst. Ihm wird klar, dass er in eine Sache verwickelt ist, die dramatischer ist als alle seine Geschichten.

 

ISBN-13: 978-3404156412


Im Schatten des Klosters

Köln im Jahre 1193: Bruder Ulrich, Archivar des Klosters Sankt Albo, wird mit einer heiklen Mission bertraut. Er soll die jüngst entwendete Reliquie des Klosters, den Schädel des Namenspatrons, wiederbeschaffen.

In Begleitung Rinaldos, eines durchtriebenen Sängers, und Jörgs, eines depressiven Kreuzritters, dringt Ulrich in die für ihn Schrecken erregenden Gassen Kölns vor. Schon bald weiß er nicht mehr, was er glauben soll.

Er ist sich nur in einer Sache sicher: Die geheimnisvolle junge Frau, die ihm immer wieder über den Weg läuft, will ihn töten - und er hat keine Ahnung, warum ...

 

Eine mittelalterliche Krimikomödie um den Aberwitz des Reliquienkults und den Preis eines alten Knochens.

 

ISBN-13: 978-3404154418

Die Braut des Florentiners

Florenz im 16. Jahrhundert: Lorenzo Ghirardi wird von einem wohlhabenden Kaufmann ausgeschickt, um dessen zukünftige Schwiegertochter Clarice abzuholen.

Doch seine Mission gerät zur Katastrophe: Am Treffpunkt findet er nur noch geplünderte Wagen, Tote und Verletzte. Sein Schützling wurde von einer Verbrecherbande geraubt, dem berüchtigten "Wolfspack". Lorenzo weiß, dass er Clarice nur mit Hilfe einer List befreien kann. So heuert er als Söldner beim Wolfspack an und begibt sich damit in tödliche Gefahr ...

 

ISBN-13: 978-3404157143


Die Pforten der Ewigkeit

1250. Friedrich II. ist tot, das Reich in Aufruhr. Nur einer kennt das letzte Geheimnis des Kaisers: Rogers de Bezers, ein Katharer. Er begibt sich auf eine Mission, die sein Leben für immer verändern wird.

Zur gleichen Zeit macht sich eine Zisterzienserin auf, in der Abgeschiedenheit des Steigerwaldes eine neue Zelle zu gründen. Um eine Mitschwester vor der Inquisition zu bewahren, muss ihr Orden an Einfluss gewinnen. Das Mittel: der Bau eines prächtigen Klosters.

Als die Menschen im nahen Ort Wizinsten Schwester Elsbeths Pläne hintertreiben, greift sie auf die Hilfe dreier Fremder zurück. Einer von ihnen ist Rogers de Bezers. Elsbeth ahnt nicht, was ihn wirklich nach Wizinsten geführt hat ...

 

ISBN-13: 978-3404167333

Der letzte Paladin

778: Dem Frankenkrieger Roland wird die schöne Arima als Frau versprochen. Die empfindet zwar viel für den jungen Paladin König Karls, liebt jedoch auch einen anderen Mann: ausgerechnet einen Heerführer der mit den Franken verfeindeten Mauren, den feinsinnigen Afdza.

Als sich trotz ihrer Konkurrenz eine tiefe Freundschaft unter den Männern entwickelt, wundert sich Arima über die unheimliche Seelenverwandtschaft der beiden - und stößt bald auf ein dunkles Geheimnis, das alles verändert.

 

ISBN-13: 978-3404171835


Zorn des Himmels

"Gottes Zorn entlud sich in der Morgendämmerung.
Er kam mit einem Grollen, als würde der Himmel aufgerissen. Er kam mit Blitzstrahlen, die die Erde spalteten. Er kam mit Wassermassen, die den Boden in einen reißenden Fluss verwandelten. Er kam mit einer Urgewalt, die selbst den Ungläubigsten davon überzeugte, wie zornig der Herr war über die Gottlosigkeit von Kaiser und Papst, von Ritter und Priester, von Kaufmann und Bettler.
Es war Gottes Zorn, aber er war nur ein Vorspiel zu dem, was noch kommen sollte."

Ein atemberaubend spannender Mittelalter-Roman über die verheerendste Flutkatastrophe der europäischen Geschichte. Mit Bonusmaterial zur Entstehung des Buchs!

 

ISBN-13: 978-3404173976

Krone des Schicksals

Orphanus, der Einzigartige. Der bedeutendste Edelstein in der Reichskrone. Um kein anderes Juwel ranken sich so viele Legenden. Aus dem Blut und den Tränen der Jungfrau Maria soll er entstanden sein. Kaiser stehen und fallen mit diesem Stein. Und im Jahr 1208 verschwindet er ..

Als junger Mann stahl Walther von der Vogelweide einst diesen Stein für seinen König. Er dichtete eines der bekanntesten Lieder über das Juwel und erklärte es darin zum Leitstern aller Fürsten. Seine Mühen endeten in einer Katastophe. 

Zwanzig Jahre später ist es Kaiser Friedrich, der den Stein braucht. Er zwingt den vom Leben und der Liebe enttäuschten Walther, sich auf die Suche danach zu machen. Eine hektische Jagd beginnt, deren Ausgang über das Schicksal des ganzen Reiches entscheiden wird.

 

ISBN-13: 978-3785725702